Zutaten
500 g Mehl
5 Eier
5 bis 7 Tropfen des Aromas Ihrer Wahl
1 Nudelmaschine
Frische Pasta mit dem Aroma Ihrer Wahl
Copyright © 2016 Carine Zurbach
 
Arbeiten Sie die Eier und die Tropfen des Aromas in das Mehl ein und vermischen Sie die Masse mit einer Gabel.
Sobald die Eier des Mehl absorbiert haben, kneten Sie denn Teig etwa 10-15 Minuten, bis eine weiche und elastische Masse entsteht (geben Sie Wasser hinzu, falls der Teig zu trocken oder das Mehl zu klebrig ist.)
Formen Sie den Teig zu einer Kugel und lassen ihn eine Stunde bei Raumtemperatur gehen. Teilen Sie die Kugel in etwa 3 Stücke. Rollen Sie jedes Teigstück zwischen den Rollen der Nudelmaschine und lassen Sie ihn jedesmal ein bisschen dünner werden, bis ein langes dünnes Teigband entsteht.

Falls notwendig, streuen Sie etwas Mehl auf den Teig, um ihn nicht verkleben zu lassen. Falten Sie das Teigstück jedesmal, bevor es wieder durch die Maschine gerollt wird. Lassen Sie den Teig anschließend mindestens 10 Minuten auf einem Tuch ruhen. Sie können auch einen Pastatrockner verwenden.
Knoblaucharoma

Knoblaucharoma

DAS Aroma für jede Küche
7,20 €
Basilikumaroma

Basilikumaroma

Kochen in italienischem Stil!
6,25 €
Pilzaroma mit Trüffelnote

Pilzaroma mit Trüffelnote

Der Geschmack des Terroirs
9,80 €